Willkommen auf matti.eu
Flyer Hambacher Fest 2.013
Hambacher Fest 2.013

Das diesjährige Hambacher Fest ist alles in allen gut gelaufen, insbesondere der befürchtete Ärger mir den Rechtspopulisten – von dem kurzen tätlichen Angriff auf unseren Spitzenkandidaten abgesehen – ist ausgeblieben.

Die Idee hinter dem Hambacher Fest 2.0xx ist an historischer Stelle für Demokratie einzutreten. Demokratie ist eben keine Selbstverständlichkeit!

Um diesen Anliegen gerecht zu werden sollte diese Demonstration nicht von einer Partei, sondern von einem möglichst breiten Bündnis organisiert bzw. veranstaltet werden.

Mit diesem Konzept sind wir dieses Jahr an deutliche Grenzen gestoßen. Für mich ist klar geworden, dass Parteien dem Anliegen des Festes nicht gerecht werden können. Eine Partei ist nun mal parteiisch und nicht neutral, sie verfolgt ein -hoffentlich- klares Ziel. Was zwangsläufig bedeutet, dass „Partei“ sich deutlich vom Politischen Mitbewerber abgrenzen muss. Auch wenn es mein persönlicher Wunsch ist hier auf Sachebene miteinander zu arbeiten, muss ich erkennen das dies in der Realität äußerst schwierig ist. Was insbesondere für einen Wahljahr gilt.

Auch wenn die Vertreter der einzelnen Veranstalter bei der Vorbereitung alle an einem Strang gezogen haben, so gab es doch innerhalb ihren Organisationen teilweise heftige Diskussionen und Ressentiments gegen einzelne Mitveranstalter.

Meine Schlussfolgerung daraus ist, dass wir als Piraten nicht mehr als Veranstalter auftreten sollten. Ob wir uns eventuell als Unterstützer einbringen oder als Teilnehmer mitwirken steht auf einem anderen Blatt.

Ich hoffe das dies nicht das aus für das Hambacher Fest 2.0xx bedeutet.

Lars Matti

Pfälzer (kann man ja eigentlich nur durch Geburt werden) mit Migrationshintergrund aus Anhalt der versucht Ordnung in das Chaos zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

eins + 6 =